Bike-Leasing

BIKE-LEASING

Beim Bike-Leasing ist der Arbeitgeber der Leasingnehmer, zahlt die monatlichen Raten und überlässt das Fahrzeug an seine/n Arbeitnehmer/in. Durch die Möglichkeit der Barlohnumwandlung erhält der Arbeitnehmer einen Teil des vertraglichen Arbeitsentgelts nicht bar, sondern als Sachbezug für den Zeitraum der Überlassung des Dienstrades. Dies bedeutet, dass der Arbeitgeber einen Teil des monatlichen Gehalts in Höhe der Leasingrate einbehält. Das Fahrrad dient selbstverständlich auch der privaten Nutzung.



DIE VORTEILE

Hochwertiges Dienstrad
100% Privatnutzung möglich
Zuschuss durch Arbeitgeber möglich
Steuervorteil durch Gehaltsumwandlung
Eigenes Wunschrad ohne Markenbindung
Umfangreiches Versicherungspaket
Verbesserung der Gesundheit
Verbesserung der eigenen CO²-Bilanz

Suchen Sie auf unserer Seite

Einkaufswagen