Plane dein Rennen 2018-01-23T17:16:43+00:00

5.5.2018

  • 76Tage 21St. 47Min. 56Sek.
  • VORBEREITUNG FÜR DEN OFFENBURGER FRAUENLAUF

    Falls du nicht weißt, wie du dich richtig vorbereiten sollst, haben wir das Richtige für dich. Schau dir dafür einen unsere Trainingspläne an. Für Laufeinsteiger aber auch für Fortgeschrittene empfehlen wir zusätzlich die Teilnahme an einem unserer Laufseminare. Hier erhältst du in 2 Stunden die besten Tipps zum Thema Laufstil, Lauftraining und Trainingsplanung.

    Unsere Termine für das Laufseminar I mit Thomas Dold:

    Samstag, 03. März 2018, Beginn: 10:15 Uhr, Dauer: ca. 120 Minuten

    Samstag, 24. März 2018, Beginn: 10:15 Uhr, Dauer: ca. 120 Minuten

    Samstag, 14. April 2018, Beginn: 10:15 Uhr, Dauer: ca. 120 Minuten

    UNSERE TIPPS FÜR DEINEN PEREFKTEN LAUF

    1. Spaß habenDer erste ist gleichzeitig der wichtigste Punkt. Nur wenn du Freude a Laufen hast, bleibst du dran. Deshalb wähle das Tempo zum Start so, dass es für dich passt. Wenn du die Abwechslung magst, kannst du das auch beim Laufen einbauen. Wechsle zum Beispiel die Geschwindigkeit während des Trainings. Wenn du zum Beispiel 30 Minuten laufen gehst, würde dies konkret bedeuten:

    • 10 Minuten locker laufen
    • 5 x 1 Minute schnell / 1 Minute langsam als Pause
    • 10 Minuten locker auslaufen

    So wird es nie langweilig und unsere Erfahrung zeigt, du läufst dabei leichter schneller.

    2. Motivation verdoppelt sich wenn man sie teilt

    Laufe mit einer / vielen Freundinnen. Verabrede dich zum laufen und leg einfach los. Wenn die Bestzeit nicht die oberste Priorität hat, eignen sich die gemeinsamen Jogging-Runden gut dafür, die wichtigsten Geschehnisse auszutauschen. Mit dieser Technik geht das Training noch leichter und geteilte Freude ist doppelte Freude.

    3. Gesundheit und mehr

    Kennst du die vielen positivem (Neben-)Effekte des Laufens und der Bewegung allgemein? Egal was dein Ziel ist: Fit werden, Abnehmen, Gesundheit, bessere Haut oder einfach nur glücklicher sein?

    Alles sind (Neben-)Effekte des Laufens!

    Sponsoren und Medienpartner